Die Grenzgänger

09.11.2017 19:00 - 22:00

Ein Konzert zum Gedenken an die Reichspogromnacht 1938.

Die „Grenzgänger“aus Bremen interpretieren und arrangieren bekannte und vergessene Lieder der  Arbeiterbewegung, Volkslieder und Liedgut jüdischer Tradition ganz neu. Blues, Chanson, Swing, irische und amerikanische Folkmusik bis hin zu Rap, orientalischen und lateinamerikanischen Rhythmen gehen eine unverwechselbare Mischung ein.

Flyer -->

Ort:
Haus der Jugend, Sophienstraße 23, Hof