"Menschenrechte bewegen"

10.12.2017 16:00 - 18:00

Unter diesem Motto organisieren im Auftrag der Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg, Studierende der Evangelischen Hochschule in Kooperation mit Mission Eine Welt, Fliederlich e.V., DGB, Hawelti e.V. und finanziert von der Bürgerbewegung für Menschenwürde in Mittelfranken e.V. eine öffentlichkeitswirksame Aktion zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2017.

Ausgehend von der Straße der Menschenrechte wird es eine "Menschenrechtsbewegung" geben, die mit den Passanten zum Thema Menschenrechte ins Gespräch kommen wird.

Ziel des Zuges ist die Hauptbühne des Christkindlmarktes. Dort findet um 17:30h eine Kurzandacht zum Thema Menschenrechte (Pfarrer Reinhold Seidl, Herz Jesu Nürnberg) statt und bildet den Abschluss der Aktion.

Ort:
Nürnberg Innenstadt
Organisator:
Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg