Filmvorführung: Liberation of spirit – The journey of Magda Watts

Am 27. Oktober wird um 19 Uhr im „Casablanca Filmkunsttheater“ der Film der amerikanischen Produzentin Jennifer Resnick „Liberation of spirit – The journey auf Magda Watts“ gezeigt.

Veranstaltung im Casablanca Filmkunsttheater
Donnerstag, 27. Oktober 2022 um 19:00 Uhr
Eintritt: € 6,00 – Reservierung über das Casablanca

(reservierung@casablanca-nuernberg.de, 0911-454824 oder https://t1p.de/p8koi)

Magda Watts war eine der ca. 550 ungarischen Jüdinnen in dem KZ-Außenlager der Siemens-Schuckertwerke am Nürnberger Südfriedhof. Die Veranstaltung vom Bunten Tisch Gartenstadt und Siedlungen Süd in Kooperation mit dem Casablanca Filmkunsttheater und der Stiftung Bayerische Gedenkstätten sowie der Unterstützung des Amtes für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg und der Stiftung „Nürnberg – Stadt des Friedens und der Menschenrechte“ ist Magda Watts gewidmet.

Veranstaltungsablauf:

  • Dr. Alexander Schmidt, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
    Das KZ-Außenlager der Siemens-Schuckertwerke in Nürnberg
     
  • Réka Lörincz, Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg
    Lesung aus dem Buch „Dafka“ von Magda Watts (Arbor Books, USA)
     
  • Jennifer Resnick, Filmemacherin aus Miami
    Videobotschaft „A few words about Magda“
     
  • „Liberation of the spirit – The journey of Magda Watts“
    Dokumentarfilm aus dem Jahr 2000 von Jennifer Resnick und David Fisher
    70 min – englische Originalfassung

 

> Weitere Infos