Internationaler Tag gegen Rassismus

Verfolgt wegen Hautfarbe oder Herkunft, benachteiligt aufgrund der Kultur, diskriminiert wegen des eigenen Glaubens: Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind noch immer ein drängendes Problem - weltweit. Daran erinnert der 21. März als "Internationaler Tag zur Beseitigung der Rassendiskriminierung".

Weitere Infos zum 21.03.

In der Metropolregion Nürnberg gibt rund um diesen Tag Veranstaltungsreihen.

Die Ausschreibung für die Nürnberger Wochen gegen Rassismus finden Sie hier.